Im Winter freut sich das Auge über leuchtende Farbtupfer

So Rot wie Feuer…
Wenn ich an Winter denke, fällt mir als erstes Schnee ein. Weiße Haare sind auch ein schönes Thema. Das möchte ich aber in einem späteren Blogartikel behandeln.

Falls man schon natürlich rote Haare besitzt, kann die Farbe mit Pflege und eventuell einigen Strähnen auf Hochglanz gebracht werden.

Der Wunsch nach Highlights oder Farbveränderung bedarf natürlich wie immer einer soliden Beratung.
Aber in der Winterzeit freut sich das Auge natürlich über leuchtende Farbtupfer. So empfehle ich die Farbe Rot in all ihren Nuancen, von warm bis kalt.

Individuelle Beratung
Mischungen der Farbe für jede Kundin und die sanfteste Behandlungs-Variante sind bei uns selbstverständlich. Bei liebevoller Pflege zu Hause hält die Farbe auch lange, was sie verspricht.

Was ist beim Shampoonieren zu beachten?
Generell gilt bei gefärbtem Haar: nur die Kopfhaut shampoonieren. So bleiben die Farbpigmente länger im Haar.

Wie sollte die Pflege aussehen?
Strukturglättende oder mit Pigmenten angereichert Sprays helfen, die Farbe zu erhalten.

Wissen sollte man, dass nach der Entscheidung zu rotem Haar der Weg zu hellerem Haar ein etwas weiterer sein kann. Manchmal auch ein strapazierender Weg.
Deswegen lege ich allen färbewilligen Kund*innen die Friseurkunst gelernter Fachkräfte sehr an die Herzen.

Kreativ kann man ja zu Hause noch werden, wie unser Beispiel  „Weihnachtsmütze“ zeigt.

Herzlich- Ihre Belinda


In Belindas „Frisuren 1 x 1“
finden Sie immer wieder neue Informationen und Tipps zu Pflege und Styling Ihrer Haare.

Zu welchem Thema brauchen Sie Tipps und Informationen?
Schreiben Sie mir einfach Ihre Probleme und Herausforderungen: 
…. hier 

Ihre Ellen Belinda Richter


1 Kommentar

  1. Belinda

    Ein großer Dank an unsere Kundschaft für ihre Treue und ihr Vertrauen in unsere Arbeit.

Schreibe einen Kommentar zu Belinda Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.